25% Rabatt auf deine erste Bestellung!  Code: relaunch25

10% Rabatt für Newsletter-Abonnenten! Erstelle ein neues Kundenkonto und erhalte einen 10€-Gutschein! 25% Rabatt auf deine erste Bestellung! Code: relaunch25 10% Rabatt für Newsletter-Abonnenten! Erstelle ein neues Kundenkonto und erhalte einen 10€-Gutschein! 25% Rabatt auf deine erste Bestellung! Code: relaunch25

25% Rabatt auf deine erste Bestellung!  Code: relaunch25

Die 10 häufigsten Fehler in der Hautpflege

Die 10 häufigsten Fehler in der Hautpflege

Statt sich nur darauf zu fokussieren, was du richtig machen kannst hinsichtlich deiner Hautpflege, sollten wir uns auch die andere Seite der Medaille anschauen – die Fehler. Leider gibt es viel, was du falsch machen kannst, sodass es sinnvoll ist, sich über die häufigsten Fehler im Klaren zu sein. Erfahre mehr in diesem Artikel!

Das sind die 10 häufigsten Fehler in der Hautpflege 

Natürlich gibt es viele Fehler, die gemacht werden können, allerdings möchten wir uns in diesem Artikel vor allem mit den 10 häufigsten Fehlern auseinandersetzen.

Nicht gründliches Reinigen der Haut

Die Grundlage einer effektiven Hautpflege steckt in der Reinigung der Haut. Wenn du diesen Schritt nicht in deine Routine implementierst oder deine Haut nicht regelmäßig reinigst, dann kann dies die Effektivität der Pflege-Produkte einschränken. Doch nicht nur das, denn es kann auch zu Verunreinigungen der Haut und somit Pickeln, Akne und vergrößerten Poren kommen.

Verwenden von Produkten, die nicht zum Hauttyp passen

Du leidest an fettiger Haut und nutzt dennoch ölige Produkte? Du hast trockene Haut und setzt auf Produkte, welche die Haut noch weiter austrocknen? Für wahre Effektivität ist es notwendig, auf Produkte zu setzen, die zu deinem Hauttyp passen. Um deinen Hauttyp herauszufinden, kannst du deinen Dermatologen oder einen Kosmetiker kontaktieren.

Fehler in der Hautpflege: Zu viel oder zu wenig Produkt verwenden

Bist du sehr sparsam mit deinen Produkten? Oder gibst du diese in Masse auf die Haut, was dann zu Pickeln führt? Die Lösung ist die goldene Mitte. Probiere herum und schaue, wie deine Haut reagiert. 

Nicht täglich Sonnenschutzmittel verwenden

Die UV-Strahlen der Sonne schädigen die Haut und können sogar zur vorzeitigen Hautalterung führen. Aus diesem Grund solltest du täglich – ja, auch an bewölkten Tagen – auf ausreichend Sonnenschutz setzen. Sei es Sonnencreme mit mindestens 30 LSF an einem bewölkten Tag oder rund 50 LSF in der Sonne.

Die 10 häufigsten Fehler in der Hautpflege

Fehler in der Hautpflege: Vernachlässigung der Feuchtigkeitsversorgung der Haut

Bemerkst du feine Linien auf deiner Stirn oder um deinen Augen? Dann mag dies ein Anzeichen dafür sein, dass du deiner Haut nicht genügend Feuchtigkeit von Innen und von Außen schenkst. Setze auf ausreichend Wasser (mindestens 2 Liter am Tag, gerne mehr bei Sport und warmen Temperaturen) sowie eine gute Feuchtigkeitscreme, die du regelmäßig nutzt.

Unausgewogene Ernährung, die sich auf die Hautgesundheit auswirkt

Unsere Haut benötigt Vitamine und Mineralstoffe, ähnlich wie auch unsere Organe. Demnach ist es wichtig, auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu setzen. Vor allem Vitamine und Mineralstoffe wie Biotin, Vitamin C und Selen sind besonders gut für die Schönheit und Gesundheit deiner Haut.

Rauchen, Alkoholkonsum und schlechte Schlafgewohnheiten sind typische Fehler in der Hautpflege

Leider sind das Rauchen sowie Alkohol und ein Mangel an Schlaf alles andere als gut für deine Haut. Diese drei Aspekte sind purer Stress und wirken sich negativ auf deinen ganzen Körper sowie dein Wohlbefinden aus.

Selbstbehandlung von Hautproblemen ohne ärztliche Beratung

Du leidest an intensiven Hautproblemen und möchtest diese selbst lösen? Das ist nicht empfehlenswert, denn manchmal benötigen wir eben die Hilfe von Dermatologen, um das Problem konkret zu verstehen und so eine Lösung zu finden. Das bedeutet nicht, dass du bei jedem Pickel zum Arzt gehen solltest. 

Die 10 häufigsten Fehler in der Hautpflege

Erwarten von sofortigen Ergebnissen

Positive Veränderungen kommen nicht über Nacht, vielmehr dauert es teils Monate bis Jahre, um wirklich etwas in der Haut zu ändern. Das ist leider die Realität, auch wenn wir uns positive Fortschritte schneller wünschen. Es gibt aber auch Produkte, welche eine Verbesserung nach kürzester Zeit bieten, wie unsere Produkte von Dr. Comoi.

Überspringen der Hautpflegeroutine aufgrund von fehlenden Ergebnissen

Du hast noch keine positiven Ergebnisse gesehen? Dann bleibe dran und gib nicht auf. Wenn du aufgibst, wird es zu keinen positiven Veränderungen kommen.

Wir hoffen, dass dir dieser Artikel gefallen hat und du nun bereit bist, die Fehler in deiner Hautpflege zu erkennen und zu minimieren. Wenn du weitere Tipps zum Thema Hautpflege suchst, dann schaue gerne auf unserem Blog vorbei.

Artikel teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Das könnte dich interessieren

Der Frühling ist endlich da! Die ersten Blumen beginnen zu blühen, die Sonne lässt sich öfter sehen und zugleich können wir unserer …

Du suchst aktuell nach einem Serum, doch bist dir nicht sicher, welches Serum für deinen Hauttyp geeignet ist? Dann hast du hier …

Leidest du an Altersflecken und fragst dich, was eigentlich genau hinter diesem Phänomen steckt? Oder möchtest du diesen vorbeugen? Dann hast du …

Entdecke unsere Produkte

Entdecke unsere Produkte und finde die Anti-Aging-Pflege, die dich perfekt ergänzt.