25% Rabatt auf deine erste Bestellung!  Code: relaunch25

10% Rabatt für Newsletter-Abonnenten! Erstelle ein neues Kundenkonto und erhalte einen 10€-Gutschein! 25% Rabatt auf deine erste Bestellung! Code: relaunch25 10% Rabatt für Newsletter-Abonnenten! Erstelle ein neues Kundenkonto und erhalte einen 10€-Gutschein! 25% Rabatt auf deine erste Bestellung! Code: relaunch25

25% Rabatt auf deine erste Bestellung!  Code: relaunch25

Die Hautalterung verlangsamen – Geht das wirklich?

Die Hautalterung verlangsamen - Geht das wirklich?

Du möchtest möglichst lange schöne und jugendliche Haut haben? Du hast gehört, dass du mit bestimmten Maßnahmen deine Hautalterung verlangsamen kannst? Dann bist du hier genau richtig, denn wir haben alle wichtigen Infos für dich parat!

Kann man die Hautalterung verlangsamen?

Kurz und knapp: Ja! Es gibt verschiedene Dinge, die besser und auch schlechter für die Haut sind. Wenn du demnach deinen Lebensstil anpasst, kannst du durchaus die Hautalterung verlangsamen. Natürlich bedeutet dies nicht, dass die Zeit plötzlich stillsteht und du keine Falten oder feine Linien bekommst – das ist unrealistisch. Doch, wenn du diesen Prozess länger hinauszögern möchtest, dann zeigen wir dir in diesem Artikel, was du beachten solltest.

Hautalterung verlangsamen – Die besten Tipps!

Entdecke die besten Tipps und Tricks, um deine Hautalterung zu verlangsamen!

Gesunde Ernährung für eine jugendliche Haut

Du kannst deine Haut auch mit der richtigen Ernährung regelrecht verjüngen. Hier gibt es drei wichtige Aspekte. Erstens solltest du genügend Wasser trinken, denn dies schenkt deiner Haut auch Feuchtigkeit von innen. Wenn du nicht genügend trinkst, dann kann es sich in vermehrten Falten und Linien zeigen. Zweitens solltest du auf Lebensmitteln mit vielen Antioxidantien setzen.

Diese schützen deine Haut vor der Umwelt und sie fördern die regenerative Fähigkeit in deinen Zellen. Lebensmittel mit besonders vielen Antioxidantien sind Brokkoli, Kohl sowie jegliche Art von Beeren. Schließlich solltest du deine Haut auch mit genügend Vitamin C, Selen und auch Biotin versorgen. Eine ausgewogene Ernährung kann deine Haut mit all diesen Vitaminen und Mineralstoffen versorgen und so die Hautalterung verlangsamen.

Die Hautalterung verlangsamen - Geht das wirklich?

Regelmäßige Hautpflege-Routine

Setze nicht nur auf den Schutz und die Pflege von Innen, sondern auch von Außen. Entwickle eine Hautpflege-Routine, welche ideal auf deinen Hauttyp ausgerichtet ist. Wir empfehlen dir unsere Anti-Aging-Serien, wie der Klassiker – das No.3 Youth Boost Serum von Dr. Comoi. Wie der Name schon ahnen lässt, hat dieses Serum einen verjüngenden Effekt auf die Haut dank Anti-Falten-Hexapeptid Argireline® Peptide. Dieser Inhaltsstoff hemmt die Muskelkontraktion, was die Faltenbildung verhindert.

Stressmanagement und Entspannungstechniken

Du leidest oft an Stress, rennst von A nach B und kommst kaum bei deiner langen To-do-Liste hinterher? Dann heißt es tief Luft holen, denn Stress hat leider ebenfalls einen negativen Effekt auf die Hautalterung. Stress beeinflusst die Proteinbildung in unserer Haut, was auf Kosten der Elastizität unserer Haut gehen kann. Vielleicht ertappst du dich oftmals dabei, in stressigen Situationen deine Stirn zu runzeln, auch das kann langfristig zu Falten führen.

Natürlich ist es oftmals leichter gesagt als getan, wenn es um die Reduktion von Stress geht. Versuche dennoch ruhige Momente in deinen Alltag einzubauen und nutze gegebenenfalls diverse Entspannungstechniken, wie Atemübungen, Yoga oder Sound Healing.

Die Hautalterung verlangsamen - Geht das wirklich?

Gesunder Lebensstil für eine strahlende Haut

Es gibt drei Aspekte, die einen großen Einfluss auf die Hautalterung haben – Schlaf, Rauchen und Alkohol. Es ist demnach ratsam, möglichst 8 Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen (qualitativ hochwertigen Schlaf), auf das Rauchen und auch den Alkoholkonsum zu verzichten. Ein gesunder Lebensstil, mit ausreichend Ruhe und genügend Bewegung, ist das beste Rezept für eine langfristig elastische und frische Haut.

Hautschutz vor Umweltbelastungen

Die Umwelteinflüsse und die UV-Strahlen der Sonne können ebenfalls deine Hautalterung fördern, sodass es wichtig ist, diese zu schützen. Nutze zum Beispiel unser No.5 Care+Protect Serum, um deine Haut vor Umwelteinflüssen zu schützen. Ergänze dieses Produkt mit einer Sonnencreme, welche du in Kombination mit deiner Tagescreme täglich nutzt.

Diese Sonnencreme sollte mindestens einen Lichtschutzfaktor von 30 (besser noch 50) haben. Optional kannst du auch auf weitere Optionen, wie lange Kleidung und einen Hut setzen, um deine Haut noch effektiver zu schützen.

Wir hoffen, dass dir dieser Artikel geholfen hat, einen Eindruck zu gewinnen, wie du deine Hautalterung verlangsamen kannst. Setze unsere Tipps um – deine Haut wird es dir danken!

Artikel teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Das könnte dich interessieren

Der Frühling ist endlich da! Die ersten Blumen beginnen zu blühen, die Sonne lässt sich öfter sehen und zugleich können wir unserer …

Du suchst aktuell nach einem Serum, doch bist dir nicht sicher, welches Serum für deinen Hauttyp geeignet ist? Dann hast du hier …

Leidest du an Altersflecken und fragst dich, was eigentlich genau hinter diesem Phänomen steckt? Oder möchtest du diesen vorbeugen? Dann hast du …

Entdecke unsere Produkte

Entdecke unsere Produkte und finde die Anti-Aging-Pflege, die dich perfekt ergänzt.