25% Rabatt auf deine erste Bestellung!  Code: relaunch25

10% Rabatt für Newsletter-Abonnenten! Erstelle ein neues Kundenkonto und erhalte einen 10€-Gutschein! 25% Rabatt auf deine erste Bestellung! Code: relaunch25 10% Rabatt für Newsletter-Abonnenten! Erstelle ein neues Kundenkonto und erhalte einen 10€-Gutschein! 25% Rabatt auf deine erste Bestellung! Code: relaunch25

25% Rabatt auf deine erste Bestellung!  Code: relaunch25

So entwickelst du deine individuelle Hautpflege-Routine – die wirkt!

So entwickelst du deine individuelle Hautpflege-Routine - die wirkt!

Du hast bereits reichlich Geld in Hautpflege-Produkte investiert, doch konntest bisher nicht das gewünschte Resultat erzielen? Da bist du nicht allein! Viele Produkte gehen viral auf den sozialen Netzwerken und mögen an sich vielleicht auch gute Produkte sein, doch vor allem, wenn es um die Haut geht – das größte Organ des Menschen – ist eine individuelle Hautpflege-Routine, die auf dich abgezielt ist, essenziell, um positive Ergebnisse zu sehen.

Wenn du dich nun fragst, wie du deine eigene Hautpflege-Routine entwickeln kannst, dann hast du hier den richtigen Artikel gefunden!

Wieso benötigst du eine individuelle Hautpflege-Routine?

Ein Produkt, welches wahre Wunder bei der einen Person bewirkt, muss nicht gleichermaßen für dich die richtige Option sein. Zum Beispiel: Manche Menschen schwören auf fettige Lotion, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und andere bekommen davon Pickel. Wie du siehst, gibt es keine Hautpflege-Routine, die für jede Person funktioniert, vielmehr müssen wir unseren eigenen Weg finden.

So kannst du deine individuelle Hautpflege-Routine festlegen

Doch wie kannst du deine eigene Hautpflege-Routine festlegen? Im Folgenden haben wir für dich 5 Fragen zusammengestellt, deren Antworten dir dabei helfen können, eine eigene Routine zu entwickeln.

Welches Ziel möchtest du erreichen?

Nicht jede Person hat das gleiche Ziel mit der eigenen Hautpflege-Routine, vielmehr wünschen wir uns andere Ergebnisse. Manche Menschen sind mit reiner Haut gesegnet und träumen vielmehr von einer optimalen Anti-Aging-Hautpflege-Routine. Andere haben mit Hautunreinheiten zu kämpfen und wünschen sich glatte und geschmeidige Haut. Oder andere wiederum leiden an Rötungen und erhoffen sich einen ebenmäßigen Teint. Frage dich daher, welches Ziel du mit deiner Hautpflege-Routine erreichen möchtest, denn dies wird dir helfen nach den passenden Produkten zu suchen.

Hast du Problemzonen?

Wie bereits erwähnt haben Hautpflege-Produkte bei manchen Menschen positive und bei anderen eher negative Wirkungen, was an der Einzigartigkeit jeder Haut liegt. Wenn du dir bewusst bist, welche Problemzonen du hast, dann kannst du so besser mit diesem umgehen. Wenn du beispielsweise raue Haut an deiner Nase hast, doch zugleich dazu neigst eine fettige Stirn zu haben, welche bei zu viel Feuchtigkeit zu Unreinheiten führt, dann können diese Problemzonen individuell mit den richtigen Produkten behandelt werden.

Welchen Hauttyp hast du?

Der Hauttyp ist essenziell, um sich für die idealen Produkte zu entscheiden. Ob du zu trockener Haut, fettiger Haut oder auch Mischhaut neigst, dir Bestimmung deines Hauttypen verhilft dir problematische Produkte zu vermeiden und dich für Optionen zu entscheiden, welche auf deinen Hauttyp ausgerichtet sind. Doch wie definierst du deinen Hauttyp? Das geht beispielsweise durch ein passendes Quiz online, einen Dermatologen oder auch durch eine Kosmetikerin.

Wie viel Zeit möchtest du in deine Hautpflege-Routine investieren?

Die Wahrheit ist, du kannst unzählige Stunden am Tag in deine Hautpflege-Routine investieren, doch wünschst du dir das überhaupt? Vor allem, wenn du gerade eine eigene Routine entwickelst, ist es wichtig zu bestimmen, wie viel Zeit du realistisch am Tag für diese Routine aufbringen kannst. Es bringt dir leider recht wenig, wenn du dir viel vornimmst, doch dies schließlich nicht umsetzen kannst, da dir die Zeit oder Lust fehlt.

Wie hoch ist dein Budget?

Wenn du auf der Suche nach neuen Produkten für deine Hautpflege-Routine bist, dann spielt auch das Budget eine wichtige Rolle. Zudem kann ein Budget dir direkt helfen, zu teure Produkte auszuschließen.

Fazit: Mit gezielter Pflege, bessere Resultate!

Wie du siehst ist es viel wichtiger Produkte zu finden, die auch wirklich für DEINE Haut geeignet sind, statt auf x-beliebige Optionen zu vertrauen, die beispielsweise auf Social Media angepriesen werden. Wir hoffen, dass die Tipps in diesem Artikel dir helfen werden, eine eigene Hautpflege-Routine zu entwickeln, welche die gewünschten Vorteile mit sich bringt.

Artikel teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Das könnte dich interessieren

Der Frühling ist endlich da! Die ersten Blumen beginnen zu blühen, die Sonne lässt sich öfter sehen und zugleich können wir unserer …

Du suchst aktuell nach einem Serum, doch bist dir nicht sicher, welches Serum für deinen Hauttyp geeignet ist? Dann hast du hier …

Leidest du an Altersflecken und fragst dich, was eigentlich genau hinter diesem Phänomen steckt? Oder möchtest du diesen vorbeugen? Dann hast du …

Entdecke unsere Produkte

Entdecke unsere Produkte und finde die Anti-Aging-Pflege, die dich perfekt ergänzt.