25% Rabatt auf deine erste Bestellung!  Code: relaunch25

10% Rabatt für Newsletter-Abonnenten! Erstelle ein neues Kundenkonto und erhalte einen 10€-Gutschein! 25% Rabatt auf deine erste Bestellung! Code: relaunch25 10% Rabatt für Newsletter-Abonnenten! Erstelle ein neues Kundenkonto und erhalte einen 10€-Gutschein! 25% Rabatt auf deine erste Bestellung! Code: relaunch25

25% Rabatt auf deine erste Bestellung!  Code: relaunch25

Vorsicht: Diese Faktoren fördern die frühzeitige Hautalterung

Vorsicht: Diese Faktoren fördern die frühzeitige Hautalterung

Du sorgst dich um frühzeitige Hautalterung? Dann haben wir in diesem Artikel die wichtigsten Faktoren zusammengefasst, sodass du dich und deine Haut ideal schützen kannst. Los geht’s!

Frühzeitige Hautalterung: Das solltest du vermeiden

Es gibt verschiedene Faktoren, welche die frühzeitige Hautalterung begünstigen können. Welche das genau sind, erklären wir dir hier!

UV-Strahlung führt zu frühzeitige Hautalterung

Die UV-Strahlung ist der größte Faktor, der zur frühzeitigen Hautalterung führen kann. Wenn die Sonne scheint und wir unsere Haut ungeschützt den UV-Strahlen aussetzen, dann dringen diese in unsere Haut ein und zerstören die Zellen. Zugleich wird die Kollagenproduktion negativ beeinflusst, was schließlich zum Elastizitätsverlust der Haut führt.

Das zeigt sich dann in feinen Linien und Falten auf der Haut. Demnach raten wir dir, jeden Tag auf eine Sonnencreme mit mindestens 30 SPF zu setzen – Ja, auch an bewölkten Tagen. Im Sommer ist es dann besser einen Lichtschutzfaktor von 50 zu verwenden und zusätzlich den Schutz vor der Sonne mit passender Kleidung zu unterstützen.

Vorsicht: Diese Faktoren fördern die frühzeitige Hautalterung

Rauchen

Rauchen ist nicht nur ungesund, sondern hat es auch einen negativen Effekt auf deine Haut. Ähnlich wie die UV-Strahlung beeinträchtigt auch das Rauchen die Kollagenproduktion, was zu einer frühzeitigen Hautalterung führen kann. Hier reicht es auch schon eine Zigarette zu rauchen, sodass wir dir raten, das Rauchen komplett aufzuhören. Dies hat viele Vorteile auf deine physische Gesundheit und auch deine Optik.

Ungesunde Ernährung

Vielleicht hast du es selbst schon gemerkt, du hast dich eine Weile ungesund ernährt, vermehrt auf Burger und Pommes gesetzt und nun sieht deine Haut fahl aus? Ja, auch die Ernährung kann einen positiven oder eben auch negativen Effekt auf deine Haut haben. Als Organ muss die Haut auch mit bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen versorgt werden, um so eine optimale Gesundheit zu garantieren. Achte vor allem auf genügend Biotin, Vitamin C und auch Selen.

Stress

Auch Stress hat einen negativen Einfluss auf die Haut und die allgemeine Gesundheit. Ja, natürlich ist es nicht ganz so einfach Stress im Alltag zu vermeiden, doch mit passenden Atemübungen, Meditation oder auch Yoga, kannst du mehr Ruhe finden. Stress ist auch anstrengend für deinen Körper, sodass eine Stressreduktion sich nicht nur positiv auf dein Erscheinungsbild auswirken wird, sondern auch auf deine mentale und physische Gesundheit.

Vorsicht: Diese Faktoren fördern die frühzeitige Hautalterung

Schlafmangel führt zu frühzeitige Hautalterung

Wenn wir schlafen, geben wir unserem Körper die Chance, sich vom Alltag zu erholen und zu regenerieren. Auch die Haut braucht solche Ruhephasen. Wenn wir allerdings Probleme beim Schlafen haben, sei es in der Länge des Schlafes oder auch in der Schlafqualität, dann wirkt sich dies negativ auf unsere Haut aus. Generell solltest du versuchen, zwischen 7 und 9 Stunden Schlaf pro Nacht zu bekommen. Beachte allerdings, dass nicht nur die Länge des Schlafes, sondern vor allem die Qualität wichtig ist. Eine passende Einschlaf-Routine kann hier die Lösung sein. Achte beispielsweise darauf, nicht am Handy zu sein, schwer vor dem Schlafen zu essen oder mit Sorgen ins Bett zu steigen.

Umweltverschmutzung

Vor allem, wenn du in einer urbanen Umgebung lebst, dann kann auch der Umweltschutz einen negativen Effekt auf deine Haut haben. Wenn du dich optimal vor diesen Verschmutzungen schützen möchtest, dann empfehlen wir dir das Dr. Comoi Serum No. 2. Dieses ist darauf ausgerichtet, deine Haut vor Umwelteinflüssen zu schützen und zugleich die natürliche Hautbarriere zu unterstützen.

Wir hoffen, dir hat dieser Artikel gefallen und du bist nun informiert, um die Faktoren der frühzeitigen Hautalterung zu minimieren. Suchst du weitere Tipps und Tricks, um deine Haut möglichst langfristig schön und frisch zu halten? Dann schaue unbedingt auf unserem Blog vorbei. Hier erwarten dich zahlreiche interessante Artikel!

Artikel teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp

Das könnte dich interessieren

Der Frühling ist endlich da! Die ersten Blumen beginnen zu blühen, die Sonne lässt sich öfter sehen und zugleich können wir unserer …

Du suchst aktuell nach einem Serum, doch bist dir nicht sicher, welches Serum für deinen Hauttyp geeignet ist? Dann hast du hier …

Leidest du an Altersflecken und fragst dich, was eigentlich genau hinter diesem Phänomen steckt? Oder möchtest du diesen vorbeugen? Dann hast du …

Entdecke unsere Produkte

Entdecke unsere Produkte und finde die Anti-Aging-Pflege, die dich perfekt ergänzt.